Wohnraum für Berlin – Richtfest im Wohngebiet Bornitzstraße

Am 30.01.2024 feierte die Wohnungsgenossenschaft MERKUR eG Richtfest in der Heringer Straße 1 und 3 in Berlin Lichtenberg. Nur gut zehn Monate nach der Grundsteinlegung ist an der Ecke Bornitzstraße und Heringer Straße anstelle der einstigen Freifläche ein beeindruckender Rohbau mit zwei Gebäudeteilen und mit bis zu sechs Etagen entstanden.

Tom Schuster, Vorstand der WG MERKUR eG, richtete den Dank der Genossenschaft unter anderem an die ehemaligen Verantwortlichen im Bezirk, den Lichtenberger Bürgermeister Herrn Michael Grunst und den Leiter für Stadtentwicklung Herrn Güttler-Lindemann, die anwohnenden Mieterinnen und Mieter, das Planungsbüro IBRF GmbH und der Architektin Kristin Bussenius, den Generalunternehmen Mattig & Lindner, den Aufsichtsrat der WG MERKUR und an die BBT für die Projektplanung und Projektsteuerung.

Hier auf unserem eigenen Grundstück entsteht ein Wohngebäude im KfW-Effizienzhaus 55-Standard mit 26 Wohnungen und einer Wohnfläche von ca. 2.300 m². Aus dem Verhältnis von Anzahl Wohnungen zur Gesamtwohnfläche wird leicht deutlich, dass die Genossenschaft hier vor allem Wohnungen baut, die sie bisher zu wenig hat. Nämlich attraktive und moderne Familienwohnungen. Neben den großen Familienwohnungen leistet der Neubau aber auch einen Beitrag für ein barrierefreies Seniorenwohnen. Der Aufzug fährt vom Keller bis ins oberste Geschoss. Somit kann man alle Wege ohne Treppen bewältigen. Die Vorabfrage bei unseren Mitgliedern über ein bestehendes Einzugsinteresse zeigt insbesondere bei den Familienwohnungen ein großes Interesse.