Nach einer Corona-bedingten 10-monatigen Schließung  öffnen sich am 2. September 2021 mit einer Vernissage wieder die Türen unseres Genossenschaftshauses. Details dazu können Sie unserem September-Programm entnehmen.

Unter dem Motto „Merkur lebt Kultur“ freuen wir uns, Ihnen in gewohnter Weise wieder ein abwechslungsreiches Programm anbieten zu können. Dass sich unsere Mieterinnen und Mieter nach Kultur in angenehmer Atmosphäre sehnen, spüren wir an ihren Reaktionen und Anmeldungen in den letzten Tagen. Darüber haben wir uns sehr gefreut.

Aber auch die Lust auf Bildung ist ungebrochen. Hervorzuheben ist hier, dass alle sechs von uns hauptsächlich für Senior*innen angebotenen Smartphone-Kurse voll belegt sind. Dies trifft im Moment auch für die Kurse Englisch-Konversation, Fitness für die grauen Zellen und den Kreativkurs Encaustic zu. Sollten Sie an einer Teilnahme interessiert sein, merken wir Sie gern schon für den Fall vor, dass ein Platz frei oder ein weiterer Kurs aufgemacht wird.

Und nochmal zur Erinnerung: In der Zeit der Corona-Pandemie haben wir eine virtuelle Konzertreihe mit uns eng verbundenen Künstler*innen initiiert. Die Konzerte sind weiterhin hier online abrufbar. Da die im September 2020 eröffnete hauseigene Ausstellung mit Bildern der Encaustic-Kursteilnehmerinnen pandemiebedingt nur zwei Monate einem größeren Besucherkreis zugänglich war, werden wir Ihnen in Kürze auf unserer Website einen virtuellen Rundgang durch diese wunderbare Ausstellung anbieten. Die Kursleiterin Renate Wullenweber wird Ihnen eine kurze Einführung in diese Kunst geben und Sie virtuell durch die Ausstellung führen.