Mit der gestrigen Auszählung der Wahlunterlagen durch Herrn Köhler, Vorsitzender des Wahlvorstandes, konnte die Vertreterversammlung 2021 erfolgreich beendet werden. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie musste die Vertreterversammlung leider analog zum Vorjahr in schriftlicher Form durchgeführt werden.

Vorstand und Aufsichtsrat bedanken sich bei 51 Vertreter*innen, die ihr Stimmrecht ausgeübt haben. Somit haben sich 88% der Vertreter*innen an der schriftlichen Vertreterversammlung beteiligt.

Die Vertreter*innen haben die erforderlichen Entscheidungen über den Jahresabschluss 2020, die Ergebnisverwendung sowie die damit verbundene Entlastung der Leitungsgremien für das zurückliegende Geschäftsjahr wie vorgeschlagen und beantragt fast einstimmig getroffen. Ferner wurden alle Kandidatinnen und Kandidaten, die sich um ein Mandat beworben haben, in die jeweiligen Gremien Aufsichtsrat, Wahlvorstand und Schlichtungskommission gewählt.

Detaillierte Informationen zur Vertreterversammlung 2021 erhalten Sie im nächsten Merkur Mosaik Anfang Juni.