Als Anrainer-Wohnungsgenossenschaft freuen wir uns sehr über die Fertigstellung des Spielplatzes in der Schwarzmeerstraße. Dort entstand auf bezirklicher Fläche ein Spielplatz, der sehr modern ist und mit interessanten Spielgeräten gestaltet wurde und unseren jungen Familien ein Mehr an Lebensqualität bietet. Weitere Informationen zum Spielplatz finden Sie hier.

Die Übergabe erfolgte symbolisch an die Klasse 10b der benachbarten George-Orwell-Schule, die vor zwei Jahren aktiv an der Planung zur Spielplatzgestaltung mitgewirkt hatte.

Dieses Engagement der Schülerinnen und Schüler honoriert unsere Genossenschaft. Unsere Vorstände haben der Schulleitung angeboten, der Klasse 10b im Rahmen eines Projekttages einmal näher zu bringen, was die Charakteristika von Wohnungsgenossenschaften sind. Wir fänden es spannend, wenn die Schülerinnen und Schüler genossenschaftliche Maßstäbe und eine Unternehmensform kennenlernen, die sich mehr denn je für Gemeinschaft, Fürsorge und soziales Miteinander im Kontext von wirtschaftlichem Handeln einsetzt.

Die Giebelwand an der Volkradstraße 1 strahlt in frischen Farben. Bautechnisch begründet war es erforderlich, die Fassade an der Giebelwand instand zu setzen. Diesen Umstand haben wir zum Anlass genommen und gemeinsam mit dem Designer Thomas Iwainsky eine Wandgestaltung kreiert, die sowohl unseren Leitsatz „gemeinschaftlich wohnen und leben“ als auch unser Selbstverständnis als verantwortungsvolle Wohnungsgenossenschaft veranschaulicht.

Wir heißen unsere neue Auszubildende Marie Dänhardt in der WG MERKUR eG herzlich Willkommen und wünschen ihr einen guten Start in ihre Ausbildung zur Immobilienkauffrau! Wir freuen uns sehr, dass Frau Dänhardt ihre berufliche Laufbahn bei uns startet und werden ihr in den nächsten 3 Jahren alle Bereiche der Wohnungswirtschaft näher bringen.

Und was sagt Frau Dänhardt zum Ausbildungsstart: „Ich bin sehr gespannt auf die vor mir liegende Ausbildungszeit und freue mich am meisten auf den Kontakt mit den Mieterinnen und Mietern“.